https://www.google.com/maps/place/Lazy+Tours+Dschunkenreise+Krabi/@8.055681,98.9179693,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x305194a1975c4a9b:0x3c498fe5abec49c4

Lazy Tours Gästebuch

Wenn Sie einen Eintrag hinzufügen möchten,
bitte an uns direkt senden.

Lieber Raimund, liebe Duang, liebe Talae, liebe Crew,
wir möchten ganz einfach DANKE sagen.
Vom 4. April - 8. April 2016 waren wir an Bord eurer Dschunke "Dauw Talae 2", was dank eurer außergewöhnlich liebevollen Betreuung zu einem nachhaltigen Erlebnis besonderer Art für uns wurde. Es stimmte einfach alles; die Herzlichkeit aller an Bord; die absolut wundervollen, mit viel Liebe und Abwechslung zubereiteten Mahlzeiten und Coktails; die Sauberkeit auf dem Schiff; die wohltuende Massage von Talae; die immer aufmerksame und hilfsbereite Crew; die Schönheit der Natur; die eindrucksvolle Unterwasserwelt; die interessanten Gespräche und Diskussionen an Bord und und und ...
Für die Zukunft wüschen wir euch alles Gute, eine volle Dschunke und immer eine Handvoll Wasser unterm Kiel.
Herzlichst Harald und Elke aus Chemnitz
Hallo Duang und Raimund, es war eine wunderschöne Schiffsreise auf Eurer Dauw Talae. Wir haben in unserem schönen Hotel noch oft an Euch gedacht. Der Aufenthalt bei Euch ist unvergessen und kann keinen Aufenthalt in noch so einem schönen Hotel ersetzen. Es war einfach wunderschön. Eure Mannschaft ist einfach Klasse. Mit wie viel Einsatz alle Wünsche versucht werden zu erfüllen ist unschlagbar. Auch die Verpflegung war sehr lecker und die Cocktails waren nicht von schlechten Eltern. Als Anlage schicken wir noch ein paar Fotos. Bitte schicke uns noch das gemeinsame Foto von allen Teilnehmern. Danke für den schönen Aufenthalt.
Viele Grüße aus Dresden von Daggi und Thilo
Hallo lieber Raimund, liebe Duang, liebe Talea, wir möchten noch einmal Danke sagen für die schönen, wenn auch leicht stürmischen Tage. Wir haben Eure herzliche und ungezwungene Gastlichkeit sehr genossen. Und wir diskutieren jeden Tag Deine inspirierenden Gedanken lieber Raimund. Bald fliegen wir wieder nach Frankfurt, vergessen werden wir die wunderbaren Tage auf keinen Fall.
Herzlichst Bärbel und Jochen
Lieber Raimund, es gibt eine Reihe von Dingen, die ich jetzt lieber täte, als 2 Wochen am Pool herum zu lungern. Wenn gleich die Poollandschaft des Marina Phuket zweifellos zu den Schönsten gehört, die ich bisher besucht habe. Viel lieber wäre ich jedoch mit Euch wieder in See gestochen, um die leichte Brise zu genießen, das sanfte Schaukeln, das wechselnde Panorama und nicht zuletzt das tolle Essen ... Wünsche Dir noch ein versöhnliches Saisonende und ein glückliches Händchen bei Deinem außergewöhnlichen Projekt. Herzliche Grüße, auch an Deine Frau und an Erich, den ich für seine Tatkraft bewundere. Werden uns sehr gerne an Euch erinnern.
Roland & Sylvia
Lieber Raimund, liebe Duang und Team, über 2 Wochen ist es nun schon her, das wir euer Schiff verlassen MUSSTEN, der Alltag hat uns wieder, doch wir denken jeden Tag an die wunderschöne Zeit auf der Dschunke. Wir möchten uns noch einmal bei Euch allen bedanken für die herrlichen Tage mit Euch, die liebevolle Betreuung, das wunderbare Essen, die unvergeßlichen Tage und Nächte!! So schön haben wir noch nie geschlafen... Wir konnten uns wirklich sehr entspannen, weil wirklich alles gepaßt hat und wir waren mit Sicherheit nicht das letzte Mal mit Euch unterwegs. Wir sind begeistert von dieser Reise, von der Dschunke und allem, was Ihr drum herum für Eure Gäste geschaffen habt. Wir wünschen Euch allen noch viele schöne Touren, natürlich nette Gäste, Gesundheit und weiterhin diese Zufriedenheit, die Ihr ausstrahlt! Alles Gute für Euch und herzliche Grüße aus Oppenheim von
Ralf und Silke und auch von Thomas und Broni
" GANZ BEWUSST "
Sich ein offenes Auge und ein offenes Herz für die Schönheit der Welt und des Lebens bewahren und bewußt wahrnehmen,
...wenn die Morgensonne die Felslandschaft und die See in warmes Licht hüllt,
...wenn sich Flora und Fauna – über und unter dem Wasser – von ihrer schönsten Seite zeigen,
...wenn eine ungewöhnlich laue Nacht auf dem Oberdeck genossen werden kann,
...wenn kulinarische Köstlichkeiten jeden Tag bereichern,
...wenn Harmonie zwischen Gastgeber und Gästen zu spüren ist,
– dann läßt sich das Leben ganz bewußt leben.
Wir sagen einfach DANKE und wünschen euch alles Liebe und Gute
– herzlichst Doris & Hubert, Innsbruck
hallo liebes lazytour team
wir hatten einen wunderschönen urlaub bei euch an bord und möchten uns ganz herzlich bei euch bedanken. bevor wir los gefahren sind habe ich euer gästebuch gelesen und konnte mir nicht vorstellen das es so schöne ist aber es ist noch viel viel schöner und wir wissen jetzt schon das wir es auf jedenfall wiederholen werden. also nochmal vielen vielen dank für die traumhaft schönen tage bei euch. liebe grüße und einen schönen urlaub für euch alle
cordula und frank
STRENG GEHEIM !!! Man sollte einfach "den Mund halten" – eigentlich … bei Fragen nach Südthailand so tun, als fühle man sich gar nicht angesprochen und stattdessen vielleicht ein unverfängliches Liedchen pfeifen, das Gespräch sogar in eine andere Richtung zu lenken versuchen, nicht erzählen von diesem "Stückchen Paradies auf Erden" oder gar erwähnen eine Dschunke namens "Stern des Meeres", nicht schwärmen vom morgendlichen Sprung von der Koje in die See, der Kette von traumhaften Eindrücken, den einzigartigen Tauchgängen, dem singenden Fisch ( " Don't worry – be happy!" – Gruß an alle eingeweihten "Dschunken– Junkies"!), der Stimmung beim Sonnenuntergang, dem nächtlichen Bad mit unfaßbar vielen Sternen am Himmel und "Sternschnuppen" im Wasser, …, kein Wort verlieren über die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit der Menschen vom Schiff, unbedingt verheimlichen die Freundschaft zu "den Eignern" und unter keinen Umständen etwas preisgeben von den Erinnerungen an schöne Stunden und Bilder, die sogar mitteleuropäische Novembertage ein bißchen wärmer machen! Man sollte einfach "den Mund halten" – eigentlich … höchstens Duang und Raimund danken für Herzlichkeit und Wärme, mit der sie Ihren Gästen ein Gefühl von "zuhause sein" verschaffen und ihnen "allzeit gute Fahrt!" wünschen mit liebenswürdigen Menschen, die dieses Glück auch verdienen! Aber man sollte einfach "den Mund halten" – eigentlich … Werner Paul & Hotte aus Köln
Mit einer gewißen Besorgnis haben wir im Herbst die Dschunkenreise gebucht. Wir sind zwar nicht unerfahren mit Bootsreisen, aber ausgesprochene Individualisten, d.h. wir waren immer alleine an Bord. Mit der Sorge, daß wir nicht in der Lage sind uns kurzfristig der Bootsgemeinschaft anzupaßen oder aber es auch anderen nicht gelingt, ad hoc dies zu tun, betraten wir die wunderschöne Dauw Talae. Unsere Befürchtungen haben sich jedoch als unbegründet erwiesen, da sofort alle Gäste bereit waren, sich der Bordgemeinschaft anzupassen. Das ganz besondere Verdienst kommt aber Raimund, dem Skipper, zu, der mit seiner großen Erfahrung und Menschenkenntnis die unterschiedlichsten Typen und Charaktere, auch Individualisten, geschickt in den Griff bekam. Unter dieser Voraussetzung war die Reise von der ersten Stunde an harmonisch und ein ungetrübtes Abenteuer. Es würde dem Vergnügen der Bootsfahrt und den vielen Schnorchel– und Tauchgängen an den interessantesten und schönsten Inseln und Riffen der Welt alleine nicht gerecht werden, wenn folgendes unerwähnt bliebe. Neben dem Skipper und Eigner haben uns seine liebenswerte Frau Duang und Kapitänin sowie die weitere weibliche und männliche Crew vorzüglich betreut. Vom Frühstück zum Mittagessen, Kaffeetrinken, Cocktailstunde bis Abendessen hatte alles einen hohen Standard. Wir würden die Reise gerne wiederholen!. Liebe Grüße
Hendrik und Ute aus Kronberg im Taunus.
Liebe Duang, lieber Raimund, wir sind mittlerweile zurück in München und arbeiten wieder. Die Erinnerungen an Thailand, jedoch ganz besonders an unsere Dschunken–Tour mit Euch laßen uns nicht los. Es war einfach super, beßer geht es gar nicht. Wir haben die CD von Euch schon mehrfach angeschaut und sie auch der Familie und Freunden gezeigt. Einfach super! Unserem Reisebüro habe ich mich ( Alexandra) als Auskunftstelle für Anfragen wegen der Dschunken–Tour zur Verfügung gestellt und auch die Prospekte dort gelaßen. Mehr Info bedeutet auch mehr Buchungßicherheit. Nochmals ganz herzlichen Dank für Eure Gastfreundschaft und das supertolle thailändische Essen, das wir hier sehr vermißen. So gut haben wir noch nie zuvor thailändisch gegessen!!!! Die Tour hat uns sehr gefallen, man merkt, daß hier Profis am Werk sind. Meier´s Weltreisen und auch Dertour können sich glücklich schätzen, solch einen Vertragspartner zu haben. Wir planen, im nächsten Jahr wieder zu Euch zu kommen. Wir melden uns rechtzeitig, damit es auch klappt mit zwei Plätzen unter freiem Himmel auf Eurem Schiff. Wir senden Euch ganz herzliche Grüße aus dem sehr kalten München ( – 8 ° C heute morgen) und wünschen Euch weiterhin so viele nette Gäste an Bord, immer viel Spaß und gute Stimmung auf Eurem Traumschiff. Alles Gute von
Alexandra und Jürgen aus München
Hallo, Raimund, hallo Duang. Bei euch geht die nächste Tour schon bald wieder zu Ende, wir hatten jetzt einige Tage um die schöne Fahrt mit euch nachklingen zu laßen. Viele schöne Erinnerungen, Begegnungen und Naturerlebnisse, köstliches Essen, gepaart mit euer professionellen und liebevollen Betreuung. Noch einmal ganz ganz herzlichen Dank dafür !Eure Crew hat uns sehr beeindruckt, das Zusammenspiel unter einander, ihre Freude wenn wir Spaß machten mit ihnen und das verrichten ihrer Arbeit auf eine Art und Weise das sie nie "störten", schon toll!
Eva & Michael
Wir freuen uns schon sehr auf die Geburtstags-Tour 2015 , wo der " 75. " Geburtstag (10.März 2015) von Don Rolfo mit Euch "Allen" gefeiert werden soll. Hoffentlich bleiben bis dahin alle Gäste (15 Personen) gesund und munter ,damit es eine schöne , erholsame , erfolgreiche Tour wird . Selbstverständlich freuen wir uns wieder auf die grandiose " Küche " deiner lieben Frau "Duang" und dem tollen Service der ganzen Crew an Bord . Von den herrlichen Sonnenuntergängen mit einem kühlen Drink träumen wir schon jetzt und es sind noch ca. 4 Monate hin, aber träumen darf man doch - oder? Als "Mehrfach-Täter" auf der Dauw (über 10 Touren) wünscht Euch
Irmgard u. Don Rolfo auch im Namen aller anderen Gäste alles, alles Gute! Fuldatal d. 02.nov. 2014
Hallo Raimund und Team. Mittlerweile sind wir wieder in Deutschland eingetrudelt und möchten uns auf diesem Wege nochmals bei Euch für die wunderschönen Tage auf der Dauw Talae bedanken. Es war traumhaft und wir konnten uns so richtig entspannen und erholen. Das Schiff, die Landschaft, die tolle Gruppe die wir waren, das alles wird uns eine schöne Erinnerung bleiben!!! Ein ganz besonderer Dank gilt Deiner Frau und Schwägerin, die uns so köstlich bekocht haben. Unglaublich, was sie aus der kleinen Küche alles hervorzaubern. Dank auch Deiner Crew, die uns ja jeden Wunsch von den Augen abgelesen hat!! Leider haben wir uns beim Außschiffen nicht vom Maßeur verabschiedet. Uns ist es dann an Land " aufgefallen" , daß da doch noch jemand fehlt. Richte doch bitte an ihn noch spezielle Grüße von uns aus. Die Maßagen waren super!! Wir wünschen Dir und Deinem Team noch eine schöne Saison mit vielen Segelmöglichkeiten und hoffen, daß wir uns bald an Bord wieder sehen.... Viele liebe Grüße
Tina und Robert
Liebe Duang , lieber Raimund einschl. dem ganzen Team der Dauw Talae ! Irmgard & Don Rolfo wünschen Euch " Allen " für die Saison 2011 / 12 ( Beginn 09.11.2011 ) alles, alles Gute und viel Gesundheit für die kommende Saison. Hoffentlich machen Euch die Überschwemmungen im Raum Bangkok nicht auf den Touren zu schaffen. Wir hoffen und wünschen, das der Monsunregen bald aufhört und Thailand zur Normalität wieder zurückkehren kann. Thailand und die lieben Menschen haben es verdient! Auf jeden Fall ist Irmgard auf dem Wege der Beßerung und wird mit Don Rolfo nach 1– jähriger Pause wieder an der " groß en Tour " 2011 teilnehmen. Wir freuen uns schon riesig auf ein Wiedersehen und auf das gute Essen von Duang & Ta! Wir haben uns vorgenommen ab 2012 mit dem Essen kürzer zu treten, damit wir richtig auf der Dauw " die sehr gute" Küche " genießen können. Nochmals alles, alles Gute – bleibt gesund und immer eine Hand Wasser unter dem Kiel Dieses wünschen Euch
Irmgard & Don Rolfo aus Fuldatal!
Lieber Raimund, liebes Team der Dauw Talae, jetzt ist es schon wieder über eine Woche her als wir mit eurer tollen Dschunke in Krabi anlegten. Wir brauchten einige Tage um die gesammelten Eindrücke verarbeiten zu können. Man konnte während der gesamte Reise so richtig die Seele baumeln laßen. Ob es das leckere Essen war, die romantischen Nächte auf dem Oberdeck ( auch wenn einige Regentropfen fielen) oder die tolle Gegend die wir befuhren, wir geben allem fünf Sterne plus. Besonders möchten wir uns auch für die super relaxten Tauchgänge mit Raimund bedanken. Macht weiter so, wir werden noch oft an diese schönen Tage zurück denken. Liebe Grüße nach Thailand
Carmen & Uwe aus Büdingen,
Hallo Duang und Raimund, nun ist es schon fast zwei Wochen her, daß wir in Krabi außschiffen mußten. Seit einer Woche sind wir wieder in der Heimat angekommen und seit ein paar Tagen hat der Winter auch Hamburg fest im Griff. Da denkt man mit noch mehr Freude an die Tage bei Euch zurück. Wir wollen uns auf diesem Weg noch mal für die schöne Woche bedanken. Wir haben die Tage genoßen und viele Eindrücke gesammelt / nette Menschen kennen gelernt. Wir werden Euch auf jeden Fall weiter empfehlen und vielleicht sieht man sich ja mal wieder ;o) Wir wünschen Euch weiterhin alles Gute und gute Fahrt. Viele Grüße auch an die Crew! Viele liebe Grüße
Angela & Jörn Hamburg Nov.2010
Hallo Raimund und Team, danke für die sehr schönen Tage auf Eurem Schiff! Ich faße meine Eindrücke mal zusammen: Schiffsführung professionell, Essen super, Seegebiet einmalig, Stimmung: konnte nicht besser sein! Besonders das Schlafen oben an Deck mit dem Blick in den Sternenhimmel und das "Kreuz des Südens" wird mich noch lange begeistern. Es könnte sein, daß ich die Reise wiederhole.
Hans aus Hamburg
Liebe Duang, lieber Raimund, liebes Lazyteam; Deutschland hat uns wieder, schade. Bei uns ist zwar zur Zeit sternenklarer Himmel, aber das richtige Feeling in der Nacht bei Minusgraden auf dem Balkon zu schlafen kommt nicht auf. Unter der Dusche bzw. in der Badewanne versuchen wir mit Düften zwar das Waßer hinzubekommen, aber bei den Schwimmstößen stoßen wir überall an. Die Schnorchelausrüstung haben wir zwar auf, aber die Fische und die Korallen fehlen irgendwie und das Waßer kommt in der Dusche immer oben rein. Das leckere Eßen bekomme ich auch nicht so hin, ich hätte mal bei Duang Rezepteaustausch machen müßen. Dabei habe ich extra noch verschiedene Gewürze in Phuket gekauft, damit es auch so schmeckt. Hanns und Gudrun sind auch gut in Bochum gelandet. Gudrun hat sich beim Kofferauspacken noch eine Rippe gebrochen. Das ist ihr den ganzen Urlaub nicht paßiert. Aber die beiden haben ja schon wieder Pläne nächstes Jahr wieder bei Euch mitzufahren. Wir schwelgen in Erinnerungen und schauen uns gerne die Fotos an, die wir gemacht haben. Es war wunderschön auf Eurer Dauw Talae. Wir haben uns super erholt und sind gerne mit Euch mitgefahren. Bis bald! Liebe Grüße aus Berlin >>
Manuela und Andreas
Liebe Duang , Raimund und das ganze Team der " Dauw Talae " Zur Saisoneröffnung " 2009 / 2010 " am 04. Nov. 2009 wünscht Euch allen Irmgard und Don Rolfo aus Fuldatal einschl. aller Gäste der " Don Rolfos – Geburttagstour 2010 " alles , alles Gute und immer eine Hand breit Waßer unter dem Kiel ! Wir alle freuen uns schon riesig auf die Tour im März 2010 zum 70. Geburtstag von " Don Rolfo " , den sehr guten Service und das sehr gute Eßen deiner lieben Frau Duang und Schwester Ta ! Ferner hoffen wir, daß alle 16 Personen gesund und munter die Tour antreten können ! Don Rolfo freut sich auch unter anderem , daß sogar sein Südafrika – Freund : " Nick " mit dabei sein möchte . Denkt bitte auch daran ,daß für " 4 trinkfeste Bayern " genügend Bier an Bord ist . Aber darum brauchen wir uns bestimmt keine Sorgen machen , denn wir konnten Euch noch nie auf den bisher 11 Touren die Irmgard & Don Rolfo mit der " Dauw Talae " schon gemacht haben , diesbezüglich in Schwierigkeiten bringen . Nochmals alles , alles Gute , bleibt alle gesund und weiterhin viel Erfolg mit der " Dauw Talae " wünschen Euch Eure Freunde
– Irmgard & Don Rolfo !
Liebe Duang, lieber Raimund & Lazy Team, März 2009 herzlichen Dank für die tolle CD. Heute war sie in unserem Briefkasten ..... aber nicht lange. Sofort haben wir sie in unseren Player gepackt und schwupps ..... sie läuft. Genau die Stimmung, die auch wir so erlebt und empfunden haben, ist in diesem Film festgehalten. Die wunderschöne Landschaft die gemütliche und verläßliche " Dauw Talae" und das knorke Lazy Team mit der begnadeten Köchin .... eben alles genau so. Wir werden die Werbetrommel rühren und uns Gedanken über eine Wiederholungs– tour machen. Viele Erkenschwicker Grüße von
Ingrid und Rudi
Liebe Duang, lieber Raimund und Dauw Talae– Crew, es ist schon eine halbe Ewigkeit her, daß wir von der Dauw Talae sind. Ich war in der Zwischenzeit noch mal kurz weg, aber nun ist der Koffer verstaut, Liegengebliebenes ( fast) erledigt und wir können uns endlich zurück lehnen und die schönen Erinnerungen Revue paßieren laßen. Ich habe gerade eure Bildergalerie aufgerufen und was hat mich angelächelt? Das Bild der Kampfschnorchler– Elitetruppe! Da trotzen ja alle nur so vor "Kampfgeist"! Ich sage nur eins: Haie & Co. zieht euch in Zukunft warm an! Wir kommen sicher wieder! Euch allen sagen wir noch mal ein ganz herzliches Dankeschön für die tollen Tage an Bord! Es war wie immer einfach nur herrlich! Dir, Raimund, vielen Dank für die einsamen Inseln und die guten Tipps( verstopfte Ohren gehören nun der Vergangenheit an), dir, liebe Duang, vielen Dank für das exzellente Essen. Ich muß immer wieder staunen, wie du auf kleinstem Raum solche kulinarischen Spitzenleistungen vollbringst. Und dein Frühstück! Das vermißen wir schmerzlich hier!!! Vielen Dank an euch Ta, Em und Num, ihr unermüdlichen Helfer in allen Lagen u.a. für die hervorragenden "Sundowner". ( Pina Colada & Co. Schmecken auf der Dauw Talae einfach am besten) ! Und natürlich an Juk, der für "ten Bath" ( zuweilen auch ohne Motor ? !) die Gäste wohlbehalten von und an Bord bringt! Und natürlich schließen wir auch den "Klabautermann" mit ein, der uns eine Nacht mit "Don´t worry. . . . " versüßte! Ihr seid ein unschlagbares Team! Wir wünschen euch eine erholsame Zeit an Land und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen! Die südbadische Fraktion der Kampfschnorchler– Elitetruppe
Corine und Eck!
Lieber Raimund, als wir am 6.2.2006 von Bord gingen, haben wir uns geschworen diese Reise nach Möglichkeit noch einmal zu wiederholen. Wir haben unser Versprechen wahr gemacht und vom 23.01.– 28.01.08 wieder auf der Dauw Talae angeheuert. Wir freuen uns schon riesig! Herzliche Grüße – frohe Weihnachten –
Hans und Elisabeth Thalmeier
Liebe Duang, lieber Raimund, tja nun sind wir also wieder zu Hause ( seit 1 ½ Wochen) und haben auch schon eine ganze Arbeitswoche hinter uns. Obwohl wir jetzt schon fast 4 Wochen von der Dauw Talae runter sind denken wir immer noch ständig an die supertolle Zeit auf eurer Dschunke. Diese 6 Tage waren einfach einzigartig und total perfekt, wir möchten keine einzige Sekunde davon miß en. Es war das absolute Highlight dieser Thailandreise. Es war ein wunderschönes Gefühl unterm Sternen– bzw. Wolkenhimmel einzuschlafen und bei Sonnenaufgang, unter freiem Himmel, wieder aufzuwachen. Ein tolles Erlebnis für uns war auch das Nachtschwimmen mit den "Leuchtkäfern", danke daß du uns dazu überredet hast. Auch das tägliche Schwimmen vor dem Frühstück hat mir so extrem Spaß gemacht, daß ich ( Conny) sogar in Kao Lak meinen riesigen Schweinehund – der ist wirklich extrem riesig – überwinden konnte und jeden morgen vor dem Frühstück schwimmen gegangen bin ( habe ich noch in keinem Urlaub geschafft !) . Auß erdem hattest du vollkommen recht damit, was du am letzten Abend sagtest! Obwohl es in Kao Lak so richtig schön war, waren die ersten Tage so allein, ohne die anderen "Fertigen der 1. Novemberwoche" total einsam. Wir wollten unbedingt wieder zurück auf die Dauw Talae und mit euch allen quatschen und Blödsinn machen, na ja irgendwie haben wir’s dann doch überlebt. Noch mal ein riesengroßes Kompliment an Duang, Ta und den Rest deiner Crew, sie sind alle einsame Spitze ( euer Juk, ist ja nur noch zum knuddeln) . Ihr seid ganz einfach ein supertolles Team !!!. Diese 6 Tage waren eindeutig zu kurz!!! Nochmals vielen, vielen Dank für all die wunderschönen Stunden bei euch. Herzliche Adventsgrüße aus der Ferne –
Conny und Walter
Liebe Duang, lieber Raimund, ja wir waren 2 der 'Fertigen der 1. Novemberwoche' und wir haben anschließend die Zeit im Hotel mit zwei anderen 'Fertigen der 1. Novemberwoche', Eberhart und Ilona verbracht. Wir haben uns zwar nicht so einsam gefühlt aber wir haben euer Schiff, den perfekten Service und das super leckere Essen trotzdem sehr vermißt. Auch das Schnorcheln, das ich erst bei unserer Tour wieder gelernt habe, hat mir sehr gefehlt das es im Marina Phuket Hotel leider zu viele Wellen zum Schnorcheln hatte. Alles in allem war es ein toller Urlaub, aber die Zeit auf der Dauw Talae war mit 6 Tagen einfach zu kurz und ich würde sofort wiederkommen wenn nicht der Flug so weit wäre. Jetzt haben wir uns hier schon ein bißchen an Weihnachten gewöhnt obwohl die Umstellung hier plötzlich auf den Christkindlmarkt zu gehen schon etwas komisch war. Nochmals Danke an alle ( die ganze Cruw und alle 'Fertigen der 1. Novemberwoche) für die schöne Zeit und den Spaß den wir hatten. Liebe Grüße aus München
Helene und Wolfgang
Liebe Duang, lieber Raimund, zurück im naß kalten Deutschland möchten wir Euch nochmals herzlich danken für die traumhaft schönen Tage bei Euch an Bord. Auch als Wiederholungsreise waren es wieder unvergeßlich schöne Tage, vielleicht können wir die Fahrt nochmals machen! Euch, der "guten Fee" Ta und der ganzen Mannschaft, die sich so um unser Wohlergehen bemüht hat unsere herzlichen Grüße, alles Gute für Euch!
Klaus und Anneliese Tippmann
Liebe Duang und lieber Raimund, wir sind wieder gut in Deutschland angekommen. Ich habe schon meine ersten Kilometer in der Loipe hinter mir. Tina konnte es noch nicht verarbeiten, daß der Winter bei uns schon Einzug gehalten hat. Sie möchte zurück auf´s Schiff!!! Wir möchten uns nochmals recht herzlich bedanken für die schönen Urlaubstage an Bord. Für uns war es eine besondere Reise, weil die Eindrücke sowie der persönliche Umgang mit Euch und der Crew nachhaltig wirken und in Erinnerung bleiben werden. Es ist schon etwas besonderers, wenn man spürt das jemand eine Sache mit dem Herzen verfolgt obwohl man nur relativ kurze Zeit mit einander verbringt. Für dieses Gefühl sind wir Euch dankbar. Nur meine Frau hat unter diesem Urlaub zu Leiden, weil ich ständig nach dem Essen ( eventuell auch nach der Rasur) von Duang verlange und nichts paßiert. Liebe Grüße an alle von
Martina und Rainer
Hallo, lieber Raimund & liebe Duang! Wieder daheim und wieder am Schreibtisch, denken Ilona und ich sehr, sehr gerne an die schöne Zeit auf Eurem Schiff zurück. Wir schwärmen unseren Freunden immer von dieser Woche was vor. Und wir haben in der Folgewoche im Sheraton Grande Laguna ( 5 Sterne) jeden Abend gesagt, bei Euch auf dem Schiff war das Essen einfach beßer! Also alles Gute für Euch und herzliche Grüße aus Mainz! Eure
Ilona und Fred– Joachim
Wir wollen uns noch einmal ganz herzlich bei euch – und natürlich auch bei der supitollen Crew – für diesen wunderschönen Urlaub bedanken. Es war eine herrliche Zeit und wir können uns nicht erinnern, irgendwann einmal so hemmungslos gefaulenzt zu haben. Allerdings war die gute Küche von Duang nicht ohne Folgen auf der Waage. Aber wir joggen jetzt wieder ganz viel und dann sind wir bald wieder die Alten ;o) Wir drücken euch ganz doll die Daumen für eine gute Saison mit vielen netten Gästen und freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch – vielleicht bei uns in Lütjensee? Lieben Gruß an Alle.–
Manu und Thomas
Liebe Duang, lieber Raimund, zurück im kalten Deutschland denken wir jeden Tag an die wunderschönen Stunden und Tage bei Euch auf der Dauw Talae, es war ein Erlebnis, das wir nie vergeßen werden. Wir danken Dir, lieber Raimund, für die wundervolle Zeit an Bord mit allem was wir erleben durften, Dir liebe Duang und Deiner Schwester für Eure kulinarischen Genüsse, sowie der gesamten Crew für die immer freundliche und fröhliche Bedienung, die uns den Aufenthalt an Bord so zum Vergnügen werden ließ . Danke für alles, wir hoffen sehr, daß wir noch einmal Eure Gäste sein können. Herzliche Grüße an die gesamte Crew, alles Gute für Euch und Mast– und Schotbruch! –
Klaus und Anneliese Tippmann
Liebe Duang ,Raimund ,Ta und das ganze Taem ! Hier ist " Don Rolfo " euer Dauerschnorchler aus Fuldatal. Habe eben festgestellt , daß wir heute den 07. Nov. 2007 haben . Und was ist an diesem Tag ? ? ? Heute startet die " Dauw Talae " wieder in die neue Saison 2007 / 2008 . Zu diesem freudigen Ereignis wünscht Don Rolfo & seine Truppe ( Similan 2008 ) alles ,alles Gute , vor allem immer " zwei handbreit Wasser unter dem Kiel" ! Bleibt alle gesund und munter, damit wir uns 2008 in alter Frische wiedersehen ! Es sind heute noch 77 Tage bis wir nach Thailand abdüsen .Bis bald in alter Frische grüßt
Irmgard, Don Rolfo mit Anhang aus dem trüben, regnerischen Fuldatal !
Wir wollten uns noch mal ganz herzlich bei euch und eurer Crew für die unvergeßlichen Tage mit den Tauchgängen vor dem Frühstück und dem wahrhaft sternverdächtigen Essen bedanken. Es war eine ganz besondere Zeit. Wir waren das erst mal in Thailand, aber ihr habt dazu beigetragen, das wir immer wieder kommen werden! Wir würden auch sehr gerne mal einen längeren Trip machen. Herzliche Grüße und auf ein Wiedersehen 2008!
Cornelia und Martin
Hallo liebes Dauw Talae Team! Erst einmal vielen Dank füs alles .es war mehr als ein Traum, der in Erfüllung ging und damit steht eins fest, wir werden auf jeden Fall WIEDERHOLUNGSTÄTER. Aber sonst an euch da draußen...Wir können nur eins sagen ,schaut euch diese Seite an, dann bekommt ihr einen kleinen Eindruck was euch erwartet, aber mit Worten kann man es nicht beschreiben. Man muß es einfach mal gesehen und erlebt haben. liebe Grüße an alle aus unserer Reise vom 7.2.– 13.2.2006.es war toll. L.G.
Alyssa und Conny
Hallo Raimund & Duang, ich hoffe es geht allen auf der Dauw Talae gut! Noch einmal ganz herzlichen Dank an alle, das Ihr uns eine so tolle Urlaubserinnerung beschert habt! Wir haben wirklich schon sehr viele Touren gemacht, aber keine ist so bei uns verankert wie Eure, bei der werden mit Sicherheit zum Wiederholungstäter! Hier in Deutschland ist zwar jetzt Frühling, aber leider zeigt dieser sich nicht von der besten Seite, denn es regnet. Ganz oft denken wir an die wunderschöne Zeit bei Euch auf der Dschunke in Thailand. Am Wochenende haben wir und mit Marcus und Melanie getroffen und da haben wir wieder geschwärmt. Eines ist uns auf jeden Fall klar, wir werden mit Sicherheit noch mal den Trip durch das Pang Nga Gebiet mit Euch planen. Dazu hoffen wir natürlich, daß Ihr uns noch lange die Möglichkeit gibt mit Euch fahren zu können. Da wir uns zum Essen getroffen haben war das erste Gesprächsthema, die super Küche von der Duang! Im ganzen Urlaub haben wir nicht mehr so super gegeßen. Es war zwar überall wirklich gut, aber bei Deiner Frau war es einfach super klasse!! Viele liebe Grüße nach Thailand
Hans & Birgit
Hallo Raimund und Duang, wir können den Eintrag von Don Rolfo nur beipflichten. Die wunderbaren Tauchgänge, in warmen und klarem Wasser, die schönen Sonnenuntergänge, das wunderbare Essen sowie das ganze drum und dran und nicht zuletzt die lieben Gäste die wir auf dieser 10 tägigen Fahrt kennen gelernt haben bleiben für uns unvergeßen. Darum schöne Grüße an alle und vielen, vielen Dank für die schöne Zeit auf der Dauw Talae. Spezielle Grüße an Rolf, Irmgard, Nicki, Klaus, Moni, Thomas und alle die sich gerne an uns erinnern. Aber ganz besonders viele liebe Grüße an Duang und Raimund sowie seinem Team. Aus dem Harz grüßt ganz lieb
Inge und Helmut
Lieber Internet– Leser, liebe Duang, lieber Raimund nachfolgend ein Erlebnisbericht von einer Reise auf der Dauw Talae Als in die Primiere– League ( 5 mal und mehr mitgefahren) aufgerückte Mehrfachtäter ( wo bleibt eigentlich die "Gallerie der Wiederholungstäter" ? ) müß en wir mal eine Schuld abtragen und uns endlich ins Gästebuch eintragen. Wir waren bei der letzten Reise im Februar 2006 mit dabei. Nun werden vielleicht nicht informierte Leser fragen, warum man häufiger im Urlaub in die selbe Gegend fährt? Die Antwort ist einfach. Auf den bisher von uns absolvierten 5 Reisen gab es jedes mal neue Dinge zu sehen, neue Eindrücke zu gewinnen und keine Eintönigkeit. Die Chefköchin schafft es, selbst bei den langen Reise keine Dopplungen auf den Tisch zu bringen ( 2 Kilo Zusatzgewicht auf dem Rückflug sinds wohl wieder geworden) . Das Programm ( vom Skipper gestaltet) ist sehr abwechslungsreich. Und eins ist sicher,… wenn's Wetter mitspielt , ist man immer in der schönsten Bucht. Für Taucher kann es kaum beßer sein. Das Tauchen ist im Vergleich zu kommerziellen Angeboten in den Urlaubsregionen immer individuell, in kleinem Team und man steht selbst als Anfänger nicht unter dem Gruppendruck von Profis. Da der Skipper fast genau so viel Zeit seines Wirkens in der Andaman– See über als auch unter Wasser zugebracht haben muß , sind die besten Plätze bekannt und man kommt zwangsläufig auch unter Wasser an die schönsten Stellen. Mit den Großfischen ist das so eine Sache. Wenn man, wie bei der Februarreise passiert, absolute Schnorchelprofis (Monika und Don Rolfo) an Bord hat und diese dann auch noch mit einem besonderen "Magnetismus" versehen sind und die "Großen" magisch anziehen, ja von den Tauchern "wegziehen". Dann hat man als Taucher vorübergehend nicht so gute Karten. Die überwiegend tolle Unterwasserlandschaft bleibt einem aber trotzdem. Eine Hochzeiten an Bord auszurichten, wie im Februar paßiert, ist dann eine weitere Steigerung zu den vorherigen Reisen. Wir hoffen, daß die Hochzeitsbucht auch offiziell in Wedding– Bay umbenannt werden wird. Und das zum Schluß , und damit noch mal Dank nach Thailand an Duang und Raimund: Bei keinem unserer bisherigen Urlaubsreisen in andere Gegenden dieser Welt haben wir die Atmosphäre erlebt, die auf der Dauw Talae gelebt wird. Die Crew ist komplett für die Gäste da. Die Gäste haben trotz bunter Mischung sehr ähnliche Intereßen. Die Romantik hat man fast 24 Stunden am Tag, vom morgendlichen Erwachen mit Vogelgezwitscher bis zum abendlichen Sternezählen auf der "Matte". Man ist rund um versorgt und,…wer schon mehrfach da war und es auch so will, wird sich "familiär" aufgehoben fühlen.
Carola + Thomas Butter aus Berlin
Hallo Raimund und Duang, nochmals vielen, herzlichen Dank für die wunderschönen Tage bei Euch. Es hat uns prima gefallen, angefangen vom Schnorcheln, Tauchen bis zum super leckerem Essen von Duang ( dafür gibt es extra viele \" Bienchen\" ) . Viele liebe Grüße senden Euch allen
Marlies und Wolfgang aus Bernburg ( 1.– 6.3.2006)
Hallo Raimund, Duang & Team, auch dieses Jahr war es trotz einiger Wetterkapriolen ganz toll, mittlerweile hat unser Kameramann Horst, alias \" Bunkerhorst\" seine Livemittschnitte an alle Fans verschickt so das auch weitab immer mal wieder Urlaubß timmung aufkommt. Die nächste Nominierung zur \" Goldenen Kamera\" kann ihm keiner nehmen. Egal ob tauchen, schnorcheln oder einfach nur faulenzen die Tour vom 08.02.– 13.02.06 war wohl für alle die Krönung ihres Thailandurlaubes. Auf diesem Weg nochmals recht herzlichen Dank an alle für die schöne Zeit an Bord. Viele Grüße aus Sachsen senden
Kerstin & Olaf
Hallo, hier ist\" Don Rolfo \" der Dauerschnorchler! " Es" war wieder einmal, für alle Beteiligten, ein sehr groß er Erfolg mit vielen schönen Erlebniß en. Unser 1. morgendlicher, früher Späher im Waß er war meistens unsere 'Hai– Moni' ! Wenn Sie >Hai< rief und winkte, wußten wir bescheid, und stürzten kopfüber ins Waß er, um nichts zu verpaß en. Ich selbst hatte 2 Begegnungen mit einem \" Hai\" ! Einen konnte ich sogar auf dem Film kurz festhalten. Es ist schon ein tolles Erlebnis, wenn ein 2 1/2– 3m Hai im Abstand von ca. 5m an einem vorbeihuscht. Es gab diesmal sogar noch ein groß es Ereignis – Maike & Hennik– haben auf der Dauw Talea geheiratet. Duang und Raimund als Dollmetscher haben die Trauung als \" Kapitän( in) \" in einer herrlichen kleinen Sandbucht vollzogen! Es war schon richtig ergreifend, wie diese Beiden auch diese ungewöhnliche Situation gemeistert haben. Natürlich haben alle nichtbetroffenen Gäste an der Hochzeitsrede morgens an Deck eifrig mitgearbeitet. Es war eine wunderschönes Erlebnis! Auf diesem Wege möchte sich Irmgard und Ich für die rundum gelungene Tour bei Duang, Raimund und der ganzen Crew recht herzlich bedanken! Vor allen Dingen muß man wieder der Küche insbesondere Duang und Ta ein besonderes Lob auß prechen. Sie haben wieder die tollsten Spezialitäten auf den Tisch gezaubert. Bis zum letzten 12. Tag, war alles immer sehr reichlich, gut und frisch vorhanden! Hiermit nochmals für die Super– Organisation ein besonderes Lob – macht weiter so! Sogar eine gute Maß eurin wurde am letzten Tag vor der Einschiffung noch besorgt. Hoffentlich ist Sie nächstes Jahr auch wieder an Bord! Rundum – es war wieder Spitze, und wir freuen uns schon jetzt auf 2007. Bleibt alle gesund und munter bis dahin und es verbleiben mit freundlichen Grüßen Eure Fuldataler
Irmgard & Rolf Goßen bzw. \" Don Rolfo\"
Liebe Duang, lieber Raimund, ich möchte mich bei euch und der ganzen Crew noch mal ganz herzlich für die wunderschönen Tage auf der Dauw bedanken. Es war alles ganz toll und ich habe mich sehr wohl gefühlt. Sogar der Regen und der Sturm konnten der Stimmung nichts abtun. Besonders erwähnen möchte ich auch noch die ausgezeichnete Küche wegen der ich auf dem Heimflug die Hose offen lassen mußte. Ich werde noch oft an diese Zeit denken und hoffe an einer Similan–Tour teilnehmen zu können. Liebe Grüße aus dem Allgäu sendet euch
Martina
\" Don´t worry, be happpy\" , das ist uns auf der Dauw Talae nicht schwer gefallen! Beim Betreten des Schiffes haben wir mit den Schuhen auch die Uhr und sämtliche Gedanken an das kalte Deutschland abgelegt! Von da an haben wir uns vom Dauw Talae eigenen Tagesrythmus führen laß en: \" Schwimmerchen\" und \" Freß erchen\" ( manchmal auch in umgekehrter Reihenfolge) , Maß age und Cocktail schlürfen bestimmten unseren Tag. Duang beim Kochen zuschauen und ihr dabei über die Rezepte Löcher in den Bauch fragen. Dazu Raimunds spannende Seemannsgeschichten. Und im Hintergrund immer präsent aber diskret der liebevolle Service der gesamten Crew. Vielen Dank für die wunderschönen Tage, alles Gute für 2006 und vielleicht schon bis bald auf der Similan Tour 2007 !
Corine (Mali) und Eck
Leider haben wir erst jetzt die Möglichkeit für die wunderschöne Zeit bei euch zu bedanken. Nachträglich alles Gute für das neue Jahr und allzeit ein volles Schiff. Liebe Duang, lieber Raimund & Crew, voller Freude zählen wir schon die Tage bis wir am 08.02.2006 wieder an Bord kommen können. Wir waren dann schon eine Woche in Ao Nang, mal sehen was sich dort seit letztem Jahr getan hat. Es ist schön zu sehen das wieder mehr Touristen kommen und somit dazu beitragen das es wieder aufwärts geht im Lande. Bis dahin viele Grüße senden euch
Kerstin, Cyndi & Olaf aus Königshain im zur Zeit bitterkaltem Sachsen
Liebe Duang, lieber Raimund und auch alle anderen. Wir wünschen Euch ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr! Gerne denken wir an unsere Dschunkenfahrt im November zurück, es war wirklich alles perfekt und einfach nur empfehlenswert. Bei uns in Deutschland schneit es gerade, aber ich träume immer noch vom Schnorcheln.......Ganz liebe Grüße und alles Gute!
Antje und Engelbert
Wir wollen uns noch einmal ganz herzlich bei euch – und natürlich auch bei der supitollen Crew – für diesen wunderschönen Urlaub bedanken. Es war eine herrliche Zeit und wir können uns nicht erinnern, irgendwann einmal so hemmungslos gefaulenzt zu haben. Allerdings war die gute Küche von Duang nicht ohne Folgen auf der Waage. Aber wir joggen jetzt wieder ganz viel und dann sind wir bald wieder die Alten ;o) Wir drücken euch ganz doll die Daumen für eine gute Saison mit vielen netten Gästen und freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch – vielleicht bei uns in Lütjensee? Lieben Gruß an Alle
Manu und Thomas

Hallo, lieber Raimund & liebe Duang! Wieder daheim und wieder am Schreibtisch, denken Ilona und ich sehr, sehr gerne an die schöne Zeit auf Eurem Schiff zurück. Wir schwärmen unseren Freunden immer von dieser Woche was vor. Und wir haben in der Folgewoche im Sheraton Grande Laguna (5 Sterne) jeden Abend gesagt, bei Euch auf dem Schiff war das Essen einfach besser! Also alles Gute für Euch und herzliche Grüße aus Mainz! Eure
Ilona und Fred– Joachim
Hallo, liebe Duang, Raimund und das ganze Team!
Zu Eurem Saison– Beginn 2005/2006 heute am 02. Nov. 2005 wünschen wir Euch und dem ganzen Team von ganzem Herzen alles,alles Gute ! Vorallem immer zwei handbreit Waß er unter dem Kiel ! Wie schon auf der \" Similan– Tour 2005\" angekündigt, werden schon bald wieder die Koffer für die 2– wöchige Tour am 30.11.05 gepackt. Wir freuen uns schon alle riesig auf dieses baldige, hoffentlich gesunde Wiedersehen, mit herrlichen Sonnenuntergängen und von Duang köstlich gemixten Drinks! Bis bald in alter Frische. Es grüßt –
Irmgard & Rolf aus Fuldatal
liebe duan,lieber raimund.lese deine berichte und bin sehr froh das wir dich kennen gelernt haben.denken oft an die zeit mit euch nach dem desaster.wir wuenschten es gaebe mehr mitmenschen wie IHR es seid. uns geht es gut und werden im august 2 wochen nach deutschland gehen. ebenso steht euer besuch in kuala lumpur noch offen, herzlich willkommen. Seid alle an bord ganz herzlich gegrüßt eure
Brigitte+Willi
Hallo liebe Duang, Raimund u. das ganze Team !
Die " Don Rolfo Truppe" möchte sich auf diesem Wege ganz herzlich für die besonders gelungene " SIMILAN– Tour" bedanken. Es hat ja dieses Jahr wirklich alles gestimmt .Es gab unter den freundlichen,lieben Gästen keine " Geierwally" und keine " Zwergnase" , nur nette, liebe Menschen ! Vorallem hat sich ja Deine liebe Frau Duang ein besonderes Lob verdient! Alle Achtung, nach 12 Tagen ( ohne Einkaufsmöglichkeit) war bei jeder Mahlzeit immer noch alles frisch auf dem Tisch– unglaublich! Sogar das Tiger– Bier ging nicht aus, trotz Bayern an Bord, und das heiß t schon sehr viel! Nochmals vielen herzlichen Dank. Da es uns so gut gefallen hat, und wir die " Tsunami– Opfer" unbedingt nochmals unter– stützen möchten, kommen wir dieses Jahr Dezember 2005 nochmals mit einer neuen " Don Rolfo Truppe" wieder! Ist es Euch recht? Es grüßt Euch Alle von ganzem Herzen,
Euer "Dauerschnorchler"
Rolf & Irmgard Goßen aus Fuldatal
Lieber Raimund,liebe Duang und Team. Wir möchten uns bedanken für die wundervollen Tage auf der geliebten Dauw. Danke auch für die CD, jetzt weiß ich, daß ich beim nächsten mal mit euch tauchen gehe. Unfaßbar, was da zu sehen ist. Eine Thailand–Reise ohne bei euch gewesen zu sein ist eine Unmöglichkeit. Nochmal danke für alles – nicht möglich alles aufzuzählen. AllesGute.
Dirk + Kuki

Hallo Raimund und Duang, unvergeßen bleiben für uns die wunderbaren Tage an Bord, die tollen Schnorchelerlebnisse und die interessanten Gespräche über Land und Leute. Als Teilnehmer der ersten Fahrt nach dem Tsunami möchten wir auf diesem Wege alle zaudernden Gäste, die sich mit dem Gedanken tragen, die Reise abzusagen, oder zu verschieben ermutigen: Sagt nicht ab, verschiebt nicht, so schön wie jetzt werdet ihr es nie wieder haben. Orginalton Duang: Ich fühle mich um 15 Jahre zurückversetzt. So friedlich und ruhig war diese (oder jene) Bucht schon lange nicht mehr. Orginalton Raimund: So klar wie nach dem Tzumani war das Wasser selten ... optimale Sichtverhältnisse zum Schnorcheln und Tauchen. Raimund und Duang, wir wünschen Euch so schnell wie möglich lauter ausgebuchte Touren!!!
Bernd und Renate aus Weinheim

Hallo Raimund, hallo Duang, noch knapp drei Wochen, dann sind wir endlich wieder da, auch wenn es nur vier Tage sind, so ist unsere Vorfreude doch riesig. Unsere Spende geben wir euch dann direkt auf dem Boot, ist einfacher, denken wir. Wir sind sehr stolz auf das was ihr tut und beeindruckt von der Spendenbereitschaft deiner Gäste. Umso mehr freuen wir uns auf "Don Rolfo" und Freunde, die wir zwar noch nicht kennen, aber der uns eine supernette Mail geschickt hat. Wir zählen die Tage. Bis zum 22.2. Euer
Dirk Eure Kuki

Liebe Duang, lieber Raimund,
mit größ ter Erleichterung haben wir Euer erstes Lebenszeichen auf eurer Homepage gelesen. Für Petra und mich war es ein Riesenschock als wir am 26.12.04 abends am Flughafen München ankamen und von Journalisten empfangen wurden. Wir hatten bis dahin nichts von einer Flutwelle im Indischen Ozean erfahren. Wie wir erst im nachhinein erfahren haben, hätte sich unser bisheriges Leben wie für so viele Betroffene auch, fast völlig verändert oder wäre vielleicht sogar ausgelöscht worden. Am 20.12.04 haben wir nach einer unvergeßlichen Reise mit Euch, in Phuket Euer Schiff verlaß en. Wir durften unvergleichliche Momente und Landschaften mit Euch an Bord eures Schiffes erleben, es war für uns faszinierend anzusehen, mit welcher Hingabe und Leidenschaft Duang und Ta uns immer wieder mit kulinarischen Leckerbißen verwöhnten und die Crew uns fast rundum die Uhr umsorgte. Unvergeßlich wird mir das extra für mich zubereitete "Non Seafood"– Sushi bleiben. Nach dem tränenreichen Abschied an Bord, wurden wir von unserer Reiseleitung abgeholt und verbrachten 5 weitere wunderschöne Tage in einem Strandbungalow im Khao– Lak Merlin Resort. Das Schicksal wollte es, das wir die Region 24 Std. vor Eintreffen der Flutwelle Richtung Bangkok verließ en. Wir sind dankbar daß die Vorsehung es gut mit Euch, euren Kindern, der Crew und uns meinte und trauern mit allen Betroffenen und Opfern. Sobald wir es Einrichten können werden wir wieder die Koffer packen und Thailand erneut einen Besuch abstatten. Dem Land und den Menschen die uns in ganz besonderer Weise verbunden bleiben werden. Wenn irgendwie möglich werden wir auch wieder mit Euch auf dem Schiff rund um die Similan– Inseln fahren. Bis dahin senden wir Euch herzlichste Grüße
Petra und Bernhard Wittmann aus München
PS: Bitte grüßt meinen Freund Yuk ganz herzlich von "Leonardo" .

Hi,Duan.und Raimund und alle an bord. endlich nehme ich mir zeit euch allen dank zusagen fuer die schoene zeit bei euch an bord, nach dem tsunami. wir reden noch viel davon und sind glücklich das wir alle gesund sind. euch allen eine schoene zeit, eure
Brigitte & Willi aus Malaysia

Liebe Duang, lieber Raimund,
Euch und der netten und so hilfsbereiten Dauw Talae Crew an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für eine winderschöne Woche an Bord!!! Alle Lobeshymnen unserer Vorredner auf dieser Gästeseite können wir aus vollem Herzen unterstreichen.Besonders genoß en haben wir aber die Nächte an Deck unter dem sagenhaft klaren Sternenhimmel: Kassiopeia und Pleiaden beim Einschlafen, später der Orion lange im Zenith, und vor dem Morgengrauen grüßte der Große Wagen im Norden. Einfach toll !!! Wir kommen mal im Frühjahr, wenn sich auch das Kreuz des Südens über dem Horizont zeigt, und laßen uns wieder von Euch verwöhnen. Bis dahin herzliche Grüße von
Hannelore und Peter aus Zwingenberg

Hallo Duang, Raimund und die ganze nette Crew,
es wird nun wirklich allerhöchste Zeit, euch einen ganz herzlichen Gruß aus dem stürmischen und noch immer kühlen Baden– Württemberg zu senden und zum wiederholten Male ein dickes DANKE zu sagen für alle liebevolle Betreuung auf der Dschunke, die hervorrragende Küche von Duang und ihren fleiß igen Helfern ( innen!!!) . Noch immer sind wir nachts in unseren Träumen auf der Dschunke unterwegs in den Gewäß ern Thailands. Es war ein soooo schönes, prägendes und auch sehr bereicherndes Erlebnis, mit euch unterwegs gewesen zu sein. Wir denken ganz oft an euch, wo ihr wohl seid, was ihr wohl macht usw....Es war einfach unbeschreiblich schön, mit euch die Tage gemeinsam und frölich bei guter Stimmung und mit Supermenüs zu verbringen. Viele liebe Grueß e von
Jutta und Peter (dem Großen!!!)
Liebe Duang, lieber Raimund,
nach dem wir nun schon zum zweiten Mal bei Euch an Bord sein durften, möchten wir uns nun endlich auch auf diesem Wege noch einmal für die wunderschöne Zeit bedanken. Es waren wunderschöne Tage bei Euch und wir haben es genoßen mal wieder richtig abschalten zu können ( auf den Similans funktioniert kein Handy!), Gaumenfreuden jeglicher Nuance zu genießen und sich am Abend vom Sternenhimmel zudecken zu laßen. Tolle Gespräche und lustige Abende mit unseren "Mitseglern" Ella und Günter sowie "Nadine" und Family runden die tollen Erinnerungen ab. ( Liebe Grüß e auch auf diesem Wege an Euch alle und wir hoffen Euch bald mal wieder zu sehen) . Mehr als 400 Fotos sprechen selbstverständlich wieder für tolle Landschaften, egal ob über oder unter dem Waß er. In Worte kann ( und soll) man das alles nicht faßen. Also noch einmal, vielen, vielen Dank für ALLES !!!
Eure Saskia und Euer Swen.

Nach 11 traumhaften Tagen auf der Dauw sind wir gestern im eiskalten Deutschland gelandet und hängen unseren schönen Urlaubserinnerungen nach. Uns wurden ( wieder einmal) unvergeßliches Tauchgänge, diesmal um die Similan Islands, Essen vom Allerfeinsten und Service rund um die Uhr geboten. Dafür nochmals unseren herzlichen Dank an Duang, Raimund und den Rest der Crew. Wer sich weniger als Seicht – und Nichtschwimmer versteht, vielmehr die unvergleichlichen Schönheiten der Natur Thailands schätzt, sich für kristallklares Wasser mit unglaublichen Sichtweiten als Schnorchler, Taucher oder Schwimmer begeistern und die Romantik eines luxoriösen Schiffes genießen kann, ist bei Lazytours gut aufgehoben. Wir empfehlen euch nach wie vor gerne auch unseren Gästen weiter.Bis zum nächsten Jahr
Brigitte und Georg vom Baggersee Diez
Ja, unvergeß lich, traumhaft, einzigartig, einfach super, so und noch viel mehr lieber Raimund und liebe Duang könnte man in kurzen Worten die Eindrücke umschreiben, die wir Anfang Februar mit Euch auf der Dauw Talae in der Andaman See gewonnen haben. Wir waren ja schon einige Male in Thailand unterwegs. Dieses Mal wird uns jedoch am unvergeß ensten in Erinnerung bleiben. Traumhafte Landschaften, Buchten, Tauchen, Schnorcheln. Der liebenswerte Service der Mannschaft an Bord und was alles übertrifft die grandiose Küche von Duang. Was man alles aus so einer kleinen Küche herauszaubern kann ist einfach unbeschreiblich. Eine wahre Meisterin am Herd – nicht zu vergeß en euere suveräne Art dieses Schiff zu manovrieren. Nochmals ganz lieben Dank für alles und liebe Grüß e an Duang und das Lazy– Team.
Romana und Lothar aus München sowie Ilona und Erich
Liebe Duang, lieber Raimund, Ella aus Hodenhagen moechte Euch nur sagen, wie sehr sie sich auf die Tage vom 19. – 29.02.04 auf Euch und Euer Schiff freut. Habe mir soeben noch einmal Eure Seite angesehen und würde am liebsten gleich auf die Dauw Talae kommen und mich verwöhnen laß en ( Günter murmelt etwas im Hintergrund: er natuülich auch) . Dem Eintrag von \" Werner Paul und Hotte aus Köln\" kann ich aus vollem Herzen beistimmen. Ich freue mich auf Euch und die gesamte Crew. Bis bald, Eure
Ella und Günter.

Liebes Dauw Talae– Team, das Weihnachtsfest steht vor der Tür und wird nicht eher hereingelaßen, bevor nicht unsere lieben Grüße bei Euch sind. Vor 5 Wochen haben wir uns schweren Herzens von Euch verabschiedet. Wir möchten uns nochmals herzlich bedanken für diese traumhaften Urlaubstage. Es war ein wahrer Glücksfall – die Entdeckung der Dschunkenkreuzfahrt im Reiseprospekt. Nach einem Blick ins Internet stand für uns fest: Das ist es! – Jetzt sagen wir: Das war das i– Tüpfelchen auf unserer 3– wöchigen Thailand– Rundreise. ( " Man sollte einfach den Mund halten ... eigentlich." ) . DANKE an ALLE für diese "Verwöhn– Tage", an Raimund für die Begleitung auf unvergeß lichen Tauchgängen, für die Schnorchelstopps vor traumhafter Über– und Unterwasserwelt zur besten Tageszeit, an You für die wohltuende Verjüngungskur an unseren verspannten Körpern, an Juk für unvergeßliche Landausflüge, DANKE an ALLE. Fast hätte uns die abendliche Faulheit um ein grandioses Naturschauspiel gebracht – wir wurden in letzter Minute doch noch zum "Sternschnuppenbad" verführt. Über die Kochkünste von Duang ist von unseren Vorgängern schon alles gesagt. Den Mangosalat haben wir während der nächsten 14 Urlaubstage auf den Thai– Büfetts wiedergefunden, aber er war nie wieder so lecker! Auf Phuket und in Nordthailand war genug Zeit, die Andaman– See– Abenteuer zu verarbeiten und mit unserer Sehnsucht zu kämpfen. Die letzten 4 turbulenten Tagen in Bangkok machten uns die Rückkehr in unsere "Kleinstadt" Dresden leicht. Eine umgekehrte Reiseroute hätten wir nur schwer verkraftet! Lange haben wir vom Thailand– Urlaub geträumt, ihn im November wahr gemacht – nun träumen wir weiter! Unser schönstes Weihnachtsgeschenk sind unsere Urlaubsfotos von diesem wunderschönen Land. Wir wünschen Euch immer nette und "pflegeleichte" Urlauber, der Dauw Talae stets eine Handbreit Wasser unterm Kiel. Reimund möge sich weiterhin stark machen für die Erhaltung dieses Paradieses und die Botschaft an seine Urlauber weitergeben.
Karin & Reinhard aus Dresden, Dezember 2003

Es liegt Gesiene und mir sehr am Herzen, uns noch einmal auf diesem Wege bei Dir und Duang sowie der gesamten Lazy– Crew zu bedanken. Uns werden die Tage bei Euch unvergeßen bleiben. Die von Anfang an herzliche Atmosphäre, der liebevolle Service, unsere Schnorchel– und Tauchgänge in einem der wundervollsten Reviere dieser Erde, der nächtliche Sternenhimmel und ganz besonders die herausragenden Kochkünste Duang's – selten haben wir unseren Urlaub so genoßen und selten sind wir so entspannt und erholt und voller bleibender Urlaubserinnerungen nach Hause gekommen. Dies darf ich auch im Namen unserer gesamten Gruppe sagen.
Heinrich und Gesiene mit 12 Freunden aus Emlichheim und "umzu"
Hallo Raimund & Duang, hallo Lazy– Team mit Wehmut, aber unvergeß lichen Eindrücken an eine erholsame " Lazy" – Kreuzfahrt ( versorgt von einer liebevollen Crew und verwöhnt mit der vorzüglichen Küche von Duang&Co quer durch die bezaubernde Wasserlandschaft Krabis) haben wir Euch verlaßen. DANKE! für die schöne Zeit und das zugesandte Erinnerungsfoto, das uns zusammen mit unseren eigen– geschossenen Fotos immer an diese herrliche, aber viel zu kurze Urlaubszeit erinnern wird. Mit dem Wunsch, daß sich nochmal ein Wiedersehen realisieren läßt, grüßen aus Erding/Bayern/Deutschland
Ernst & Ulla Böhm

Lieber Raimund mit Familie und Crew, Wir alle haben uns sehr wohlgefühlt bei Euch an Bord und wurden in diesen Tagen zu einer "großen Familie". Die erstklassige Betreuung durch Mannschaft und Küche trug zu der hervorragenden Stimmung bei. Auf der "Dauw Talae" fühlen wir uns geborgen. Euch allen und den Familien alles Gute und Wohlergehen – der Dauw Talae immer genug Wasser unter dem Kiel. Herzlichen Dank.
Eva & Dieter, Therese & Winfried, Lore & Gerd, Birgit & Klaus, Kirsten & Christian, Wilhelmine & Zdenek sowie Sabine, Michael & Nico.

Heute früh 5.00 Uhr landete das Flugzeug in Frankfurt, 8.00 Uhr waren wir zu Hause, 10.00 Uhr war ich im Internet, um nachzusehen, wie schön es war. Und um unser lustiges Bild zu betrachten. Das schönste Thailand daß wir je gesehen haben , fanden wir bei euch auf dem Wasser, in Duangs Küche und beim singenden Fisch. An den Kapitän, seine Frau, die beste Köchin von ganz Thailand ( kann ich nach 3 Tagen Bangkok, 1 Woche bei Euch und einer Woche Kata– Beach schon sagen), und die Crew die besten Wünsche. Schlafen auf Deck mit viel Wind um die Nase, Sterne zählen und beim Sonnenaufgang aufwachen. Noch nicht ganz wach sein, die Schwangerschaftsstreifen der Morgensonne am Geburtstag des Königs bewundern. Mit den "Bettnachbarn" schwatzen. Großartig und nicht zu toppen. Außer, wie meine Vorschreiber auch bemerken "daß man sich noch ein ausgiebiges Bad im großen Außenpool gönnt" . Immer einen großen Pott Kaffee bekommt von einer Mannschaft, die zu so früher Zeit so gut drauf ist, das tut so gut !!! Und das steckt an. Die besten Grüße senden
Euch Lutz der müde ( oder schlappe ? ) Schwimmer und Martina Müller, die eine Woche nur gelacht hat ( nicht nur über Raimunds Witze) . 16.12.2003

Hallo Raimund und das gesamte Team,
schon sind wieder 3 Wochen vergangen seit wir Euch verlaßen haben und wir sitzen im kalten Stuttgart und träumen von einer Wiederholung der Reise. Es war einfach traumhaft mit Euch durch den Phang Nga Marine National Park zu schippern und unvergeß liche Eindrücke zu sammeln, durch eine gute Zeitplanung war es möglich touristisch überlaufene Strände und Inseln allein zu betreten und somit ohne jeden Streß zu geniesen, nochmals vielen Dank dafür. Besonders möchten wir die Kochkünste von Duang erwähnen, die jederzeit ein erlesenes und reichhaltiges Essen in top Qualität auf den Tisch gestellt hat. Besten Dank
Micha und Linda Keck sowie Karin und Dietmar Naumann
Lieber Raimund, endlich finden wir Zeit uns in Dein Gästebuch einzutragen, laaaaaaange ist es her als wir zu Gast sein durften. Es war der geilste Urlaub den wir seit Jahren erleben durften. Leider hat es mit unserer Verlängerungswoche nicht klappen sollen mein Job hat nach mir verlangt und mußte schon eher zurück nach Deutschland, Tv– Termine. Wir haben ganz große Sehnsucht nach Dir und der gesamten Crew, wollen einfach mal wieder die Seele baumeln, und uns so richtig betüddeln lassen. Gerne würden wir im Januar 2004 für 2 Touren dabei sein. Leider kann man im Reisebüro noch nicht buchen und haben große Angst das kein Platz mehr frei ist. Lieben Gruß zu Euch
Marion und Detlev c/o Nadine Norell
Lieber Raimund, jajaja... Wir sind über 2 Wochen von eurem schönen Schiff \'runter und haben nichts von uns hören laßen! Natürlich haben wir genug damit zu tun, uns nach 4 Wochen Thailand wieder einzuleben, aber oft träumen wir einfach nach, weil wir dauernd anderen die Nase mit der \" Dauw\" lang oder Werbung für euch machen. Gefragt oder ungefragt sprudelt es nur so heraus: Das schöne Schiff, die Nächte an Deck, die unvergleichliche Küche, die Ruhe ( je nachdem, ob ich da bin oder nicht) , die Haie, das Meer, die Aussichten undundund. Euer Gästebuch ist ja mit Recht voll davon. Ab in\'s Wasser vor\'m Frühstück: Könnt ich mich dran gewöhnen, nur: Wie kriege ich den Baggersee hinterm Haus auf 29 Grad...? Mit deiner Anwärmmethode wohl kaum. Unser \" Lovelli Mogli ( Wolfgang) \" hat uns schon angerufen und es so zusammen gefaßt: Die Tage an Bord haben alles andere bei seinem Urlaub verblaßen laßen ( er kriegt sich ja gar nicht mehr ein) . Recht hat er, uns geht es genauso! Es wäre schön, von euch zu hören ( wann die 2– Wochen– Tripps 2004 sind oder nur so, z.B. was aus den Abschluß – Fotos geworden ist; für Gunnar\'s gilt: und der Hai ist –bei etwas Nachhilfe– doch drauf!) Alles Liebe und Grüße an die Crew. 23.04.2003 P.S. Bitte nicht vergeßen: Ganz herzliche Grüße an Tar! ( Duang, deine Schwester hätte ich so klauen können, aber ich muß es rein beruflich ja wissen, daß das verboten ist)
Martina & Gunnar, Köln
Vielen Dank an das Team des Schiffes für einen wunderschönen und einmaligen Urlaub. Für uns war besonders erstaunlich, wie Duang und ihr Team auf 2,5 Quadratmeter \" Küche\" allerlei Gaumenfreuden zubereiten. Für Intereßenten, die noch immer zaudern, noch einige Infos: – wir waren 15: 2 Taucher, 2 Nicht– im– Meer– Schwimmer, 11 Schnorchler – meine Frau ist Asthmakrank: keinerlei Probleme – Frühstück und Kaffeetafel sind sehr deutsch, selbst Vegetarier werden satt und wer asiatisches Essen wirklich nicht mag, den verwöhnt Duang sogar mit echten Bratkartoffeln. Die traumhaftschöne Inselwelt ohne Massentourismus ( morgens und abends) ist schon ein Erlebnis für sich – schlafen auf Deck unter Sternen und den Morgenkuß der Sonne wollten zuerst nur 3 Gäste – später fast alle ! Schade: unsere Erde ist groß und wir möchten noch manches sehen. So wird diese Traum– Tour für uns leider einmalig bleiben. MfG
Eveline und Dieter aus Cottbus
Hallo Duang,Tar,Boen,Pat und Juk ! Der Alltag hat uns wieder, aber wir sehnen uns schon nach der schoenen Zeit bei Euch zurueck. Ihr seit ein nettes Team, wir haben uns bei Euch sehr wohl gefuehlt. Meine Praesentation mit PowerPoint ist fertig und gut geworden. Wenn Du Reimund mit Duang mal in Hamburg bist , koennen wir die Zeit bei Euch auf dem Monitor zurueck verfolgen. Bis dann ... SAWASDEE. Ingrid und H.– Juergen
Hallo Raimund, Duang und Crew der Dauw Talae 2, wir grüßen Euch aus dem Nordosten Deutschlands, wo nun auch zögerlich der Frühling beginnt. Danke für die wunderschönen erhohlamen und sonnigen Tage bei Euch an Bord
Liebe Duang, lieber Raimund, liebes Lazy– Tour– Team, Grueß e aus dem kalten Deutschland an die Besatzung der Dauw Talae 2 in der wohltemperierte Andaman See. Wir denken gerne an die schönen Tage des Toerns zurück und wollen eines Tages wiederkommen, um die bunten Fische zu jagen, die Sonne im Deck– Chair zu genießen, die Kabinen mit einem Schlafplatz unter Sternenhimmel zu vertauschen, die Sonnenauf– und untergänge in den malerischen Buchten zu erleben und uns insbesondere von Duangs kulinarischen Menues verwöhnen zu laßen. Herma und Hans– Hermann
... die Massagen bei Sonnenaufgang an Deck – die atemberaubenden Landschaften – die Freundlichkeit der Crew – das Essen – die täglichen Sprachkurse mit Juk ( Kölle alaaf = mai mi panah) – die netten Mitreisenden – der singende Fisch und vieles, vieles mehr ... Danke für alles!!! Wir kommen wieder.....Franky ( Leonardo) & Misą
Hoi Lazytourteam! Die Schweiz hat mich wieder mit all den winterlichen Begleiterscheinungen. Denke mit Wehmut an die Zeit bei Euch zurück. Vielleicht komme ich ja irgendwann mal wieder. Vielen Dank für die wunderbare Zeit auf der Dschunke und schick mir mal ein paar Abzüge vom Fotoshooting im nächsten Frühjahr, ich sage nur Bunnys. Gruß Volker
Hallo Raimund, Duang und das ganze Team!
Es ist erst drei Tage her da wir von Euch weg sind, aber wir vermiß en Euch jetzt schon. Es war wunderschön bei Euch und Ihr habt ein paar neue treue Fans dazu gewonnen. Ich ( Kerstin) werde Euch im nächsten Jahr, auf jeden Fall wieder besuchen. Es grüßen Euch alle ganz lieb,
Kerstin und meine Eltern Monika und Steffen.
Nun Reimund und Team, wir hatten uns eigentlich vorgenommen dieses Jahr nach Australien zu Jetten, aber wir können wieder einmal nicht von euch lassen. Ihr seid einfach Spitze, und deswegen lieben wir euch. Sehen uns dann im Dezember. Also bis dann! Eure
Sabine und Oliver aus Tirol.
Hallo Raimund, unser wunderschöner Thailandurlaub liegt nun schon einige Wochen zurück, aber wir erinnern uns noch oft und gern an die herrliche Tour mit Eurer Dschunke. Wir waren anschließend noch auf Phuket und in Bangkok, aber die Tage auf der Dauw Talae waren einfach nicht mehr zu toppen. Gut, daß ich zu Weihnachten die Kamera bekommen habe, so können wir jetzt immer wunderbar in Erinnerungen schwelgen. Duang Kochkünste sind ebenfalls unvergeßlich. Viele liebe Grüße an alle, von
Stefan & Angelika
Hallo Raimund! Bin arg geplagt vom Fernweh – Ihr wart gerade in vox– tours, aber leider nur ganz kurz!! Ich träume immer noch von Thailand und vom Tauchen und würde am liebsten sofort die Koffer packen. Die Woche auf Eurer Dschunke war unglaublich und unvergeßlich. Ich liebäugle schon mit Februar 2003. Mal sehen. Ich hoffe, Euch geht es gut – ganz viele Grüße an Alle!
michi
wir haben uns eure internetseite angesehen und uns an den schönen törn mit euch erinnert. wir würden diesen törn sofort wieder machen und danken euch nochmals für diese schöne woche auf see viele grüße an die ganze crew von
gerd und renate
hallo ihr, einen ganz lieben gruß aus dem frühlingshaften berlin. nun darf ich wieder arbeiten und habe nachtdienst. nochmals vielen dank fuer die wunderschöne zeit an bord. ganz liebe grüße an duang, ta und den rest der crew. ich bin noch am basteln fuer meinen nächsten urlaub und hoffe nächstes jahr wieder an bord kommen zu können. ich hoffe es geht euch allen gut bis hoffentlich bald.
denise
Hallo an Raimund, Duang und dem Lazytour– Team! Unsere Cruise mit Euch in der Andaman See im März diesen Jahres hat uns viel Spaß gemacht. Nachdem wir nun endlich die Urlaubsbilder sortiert und eingeklebt haben – auch aus Eurer Homepage haben wir uns bedient – sind wir wehmütig zu der Erkenntnis gekommen – Diese tolle Tour in der traumhaften Kuliße muß wiederholt werden !!! – In diesem Sinne auf ein baldiges Wiedersehen Eure
Petra und Uli aus Levekrusen
Hallo Raimund, hallo Duang, Eure neugestaltete homepage ist prima gelungen. Freut uns natürlich auch, daß ein Foto von uns dabei ist, natürlich – wie könnte es anders sein – beim Essen! Es ist schon wieder über ein halbes Jahr her seit unserer Tour, aber wir denken immer noch gerne daran. Und wenn ich jetzt die Fotos sehe ... Viele Grüße an das ganze Team vom Bodensee.
Monika und Matthias
Wie die Zeit vergeht....schon 5 Monate ist es her,und es kommt mir immer noch so vor,als wäre es gestern gewesen. Unser zweiter Trip auf der Dauw kann nur durch den dritten getopt werden....wir freuen uns wahnsinnig auf den kommenden März, dann werden wir wieder durch die Andaman– See schippern, diesmal aber noch länger. Das schönste Thailand daß wir je gefunden haben, fanden wir bei euch, in Duangs Küche und beim singenden Fisch( Insiderwitz...). An den Skipper und seine Family die besten Wünsche und an die Crew ein Mast und Schotbruch....ihr habt uns beide Male einen unvergeßlichen Aufenthalt ermöglicht und die Freundschaften die entstanden sind, sind eh unbezahlbar. Macht weiter so und möge bald März sein......
Dirk und Kuki(Hamburg)
\" Schlafen auf Deck, Sterne zählen und von der Morgensonne wach geküßt werden." Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Außer daß man sich noch ein ausgiebiges Bad im großen Außenpool gönnt. Im Anschluß genießt man dann das reichhaltige Frühstück. Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals bei Raimund und Duang mit Ihrem netten Team für diesen traumhaften und unvergeßlichen Abschluß unseres Thailand– Urlaubes bedanken. Viele Grüße vom Chiemsee und von den Bergen senden
Barbara und Florian.
herzliche Dankesgrüß e aus Deutschland an Duang, Raimund und die Crew der Dauw Talae! Als Schnorchler sind wir ebenso auf unsere Kosten gekommen wie die Taucher, und dies schon zum 2.Mal ( 2000 und 2001) Zu den einsamen traumhaften Stränden der Andamanen– See, Relaxen an Bord und natürlich der exzellenten Kochkunst von Duang gibt es nur höchstes Lob zu vermelden. Wir freuen uns schon auf die nächste Reise! Bis dahin Mast– und Schotbruch!
Uschi und Michael